IDAGO

Lead partner

Comune di Tarvisio

Via Roma
33018 Tarvisio (Udine (UD)) ITALIA
Sindaco RENZO ZANETTE
Sito Web http://www.comune.tarvisio.ud.it
PEC comune.tarvisio@certgov.fvg.it.
PP1

Comune di Arnoldstein

Gemeindeplatz
9601 ÖSTERREICH
Sindaco Erich Kessler
Referente Gernot Obermoser
e.mail germot.obermoser@ktn.gde.at
Sito Web http://www.arnoldstein.gv.at

Il progetto

L’obiettivo generale del progetto è il rafforzamento della cooperazione transfrontaliera tra i comuni di Tarvisio e di Arnoldstein nel campo del rafforzamento del marketing territoriale e della valorizzazione soft del patrimonio storico culturale comune lungo l’asse della ciclovia Alpe Adria radweg (l’itinerario ciclabile transfrontaliero che costituisce un collegamento diretto tra la rete ciclabile centro europea e il mare Adriatico). Il suo percorso attraversa il territorio dei comuni di Tarvisio e Arnoldstein all’altezza dell’ex dogana posta sul valico di Coccau. Il complesso degli edifici qui situati verrà riconvertito in una struttura multifunzionale capace di fungere allo stesso tempo da: infopoint turistico a servizio della rete cicilistica della Carinzia e del FVG, museo del confine ed hub museale integrato per la messa in rete del patrimonio culturale e naturalistico dell’area. Tale comprensorio consentirà lo sviluppo di una rete integrata trasfrontaliera capace di valorizzare luoghi e siti di importanza storica e culturale per poterne garantire una miglior fruizione da parte dei turisti e delle comunità locali trasformando una struttura pensata per dividere in un polo di valorizzazione del territorio e delle comunità.

Das übergeordnete Ziel des Projektes ist es im Bereich der Stärkung der regionalen Vermarktung und Förderung der historischen weichen gemeinsamen kulturellen Erbes entlang der Achse des Radweges Alpe Adria Radweg (der Radweg zur Stärkung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden Tarvisio und Arnoldstein grenzüberschreitender, die zwischen dem Fahrrad mitteleuropäischen Netz und der Adria), eine direkte Verbindung darstellt. Sein Weg kreuzt das Gebiet der Gemeinden von Tarvisio und Arnoldstein auf dem ehemaligen Zoll auf dem Berg Post Coccau passieren. Der Gebäudekomplex befindet sich hier in der Lage zu einem multifunktionalen Struktur umgewandelt werden, um gleichzeitig als: Infothek Tourismus im Dienst der Kärntner cicilistica Netzwerk von FVG, das Grenzmuseum und integrierte Museum Drehscheibe für die Vernetzung von Kultur- und Naturerbe Bereich. In diesem Bereich wird der Entwicklung eines integrierten Netz grenzüberschreit erlauben können Orte von historischen und kulturellen Bedeutung verbessern zu können, eine bessere Nutzung von Touristen und lokalen Gemeinden zu gewährleisten, indem eine Struktur Umwandlung in einer Erweiterung des Gebiet Pols teilen konzipiert und Gemeinschaft.